Ab wann sollten wir dich als Hochzeitsfotografin anfragen / buchen?

Sobald ihr den Tag eurer Hochzeit wisst, könnt ihr mich anfragen. Es lohnt sich aber, wenn ihr euch frühzeitig meldet, vor allem wenn ihr im Sommer heiraten möchtet. Unter Umständen kann euer Termin bis zu einem Jahr im Voraus vergeben sein. Auf jeden Fall könnt ihr mit mir in Kontakt treten und eine Anfrage stellen – vielleicht ist euer gewünschter Termin ja noch frei!

Kann man Dich nur im Großraum Berlin buchen?

Nein, ich bin weltweit buchbar. Sollte die Hochzeit außerhalb von Berlin stattfinden, benötige ich eventuell eine Übernachtungsmöglichkeit und ich berechne die PKW-Kosten zu Eurer Location. Sehr gerne fotografiere ich eure Hochzeit auch weiter weg – zu speziellen Konditionen! Schickt mir hierfür einfach eine Anfrage und ich stelle Euch ein individuelles Angebot zusammen.

Was macht einen guten Hochzeitsfotografen aus?

Ein guter Hochzeitsfotograf zeigt schon auf seiner Homepage nicht nur einzelne schöne Fotos, sondern mindestens 2-3 komplette Ganztagsreportagen. Nur so könnt ihr den Stil und die Beständigkeit des Fotografen erkennen und eine Enttäuschung bleibt Euch eventuell erspart. Lasst Euch am Besten viele verschiedene Bilder des Fotografen zeigen. Prüft genau, ob der Stil des Fotografen zu Euch passt, vor allem im Bereich der Bildsprache und der anschließenden Bildbearbeitung. Allerdings kommt es bei der Wahl des passenden Fotografen nicht nur auf die fachliche Qualifikation an, sondern auch darauf, ob die Chemie zwischen Brautpaar und Hochzeitsfotograf stimmt.

Wie lange sollen wir dich für unseren Tag buchen?

Jede Hochzeit ist einzigartig und wird dementsprechend individuell geplant. Dennoch gibt es einige Abschnitte, die bei vielen Hochzeiten vorkommen und im Bild festgehalten werden. Grundsätzlich würde ich eine Begleitung von den Vorbereitungen bis einschließlich dem Brauttanz empfehlen. Für die Reportage der Hochzeit und für das spätere Hochzeitsalbum sind die Fotos von der Vorbereitung interessanter als noch ein paar mehr Bilder vom Tanz. Schließlich können am Abend durch die Gäste auch sehr viele schöne Fotos eingefangen werden.

Gibt es eine Mindestbuchungszeit?

An den Samstagen in der Hochzeitshauptsaison (zwischen April und September) bin ich ab mindestens 8 Stunden buchbar. Eine kürzere Buchungszeit ist ansonsten montags bis freitags möglich.

Warum gibt es eine Mindestbuchungsdauer?

Mein Anspruch ist eine möglichst vollständige und ganzheitliche Abdeckung Euren großen Tages. Es soll ein runder Mix aus Reportage-, Portrait- und Detailfotografie sein. Das Geheimnis für die ungestellten sowie die etwas konzipierteren Aufnahmen ist Zeit und Ungehetztheit. Mit der Uhr im Nacken Fotos machen, reduziert die Flexibilität/ Spontanität und vermindert die Möglichkeit auf Situationen eingehen zu können und diese sich entwickeln zu lassen.

Wie viel Zeit sollten wir für die Brautpaarfotos einplanen?

Gute Fotos brauchen Zeit. Manche Brautpaarshootings dauern nur 20 Minuten, andere über 2 Stunden. Wie viel Zeit genau nötig ist, hängt vor allem von Euren Fotowünschen ab. Ich empfehle, mindestens 45 Minuten für das Brautpaarshooting einzuplanen. Wenn Ihr allerdings 1-2  Stunden einplant, schafft dies eine entspanntere Atmosphäre für alle. Ihr könnt Euch an die Situation vor der Kamera gewöhnen, gerade wenn Ihr wenig Erfahrung damit habt, fotografiert zu werden. Diese Zeitspanne reicht außerdem für viele verschiedene Motive und  Bilder an  verschiedenen Plätzen. Falls Ihr am Tag der Hochzeit wenig Zeit für Brautpaarfotos investieren könnt oder wollt, besteht immer die Möglichkeit, die Brautpaarfotos an einem separaten Termin aufzunehmen.

Was bekommen wir  für unser Geld?

Als Erstes ein persönliches Treffen. Ob das nun bei Euch zu Hause, in einem Restaurant, in der Bar, oder bei mir im Showroom stattfindet, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass wir drei uns erst einmal kennen lernen und über alle Details Eurer Hochzeit sprechen. Der zweite Punkt ist das Kennenlern-Shooting. Für mich ein ganz wichtiger Termin, denn ich lerne Euch noch viel besser kennen und finde so heraus wie ich natürliche und einzigartige Fotos von euch machen kann. Und das tolle ist… Ihr bekommt schöne Fotos von Euch! Nach der Hochzeit bereite ich alle Bilder auf, sortiere und bearbeite sie. Bearbeitet sind alle Bilder in Farbe und zusätzlich gibt es ausgewählte Bilder in Schwarz-Weiß. Im Anschluss findet ihr alle Bilder in größtmöglicher Auflösung und natürlich ohne Wasserzeichen auf einer DVD. Dazu gibt es von mir als Geschenk 10 Abzüge in der Größe 13x18 cm und eine Diashow von den Bildern Euer Hochzeit.

Wieso finden wir auf der Website nichts über Kosten und Preise? Wo ist die Preisliste?

Es gibt eine unendliche Liste an Wünschen und Vorstellungen, die ich gerne bereit bin mit Euch zu realisieren. Eine definierte Preisliste sollte Euch nicht in Eurer Kreativität einschränken.   Eure Hochzeit ist ein Tag, der für Euch maßgeschneidert ist. Das Preisangebot, das ich Euch machen werde, ebenso.

Gibt es versteckte Kosten?

Versteckte Kosten gibt es bei mir nicht! Alle Kosten sind komplett im Angebot enthalten. Lediglich unvorhergesehene Zusatzkosten wie Spesen, evtl. Taxifahrten zwischen den Locations werden gesondert abgerechnet.

Wie funktioniert das mit Buchung und Zahlung?

Wenn ihr euch entscheidet, dass euch meine Arbeit gefällt und ihr mich für eure Hochzeit buchen möchtet, schicke ich euch einen Vertrag zu oder wir treffen uns und machen das alles zusammen.  Es sind keine Anzahlungen oder Vorauszahlungen notwendig. Erst, wenn die Leistungen vollständig erbracht worden sind, erhaltet Ihr von mir die Rechnung.

Was passiert wenn du an dem Tag unserer Hochzeit krank bist?

Für diesen seltenen Fall sorge ich selbstverständlich für einen gleichwertigen Ersatz. Dafür habe ich ein gutes Netzwerk aus fähigen und zuverlässigen Hochzeitsfotografen, die im Zweifelsfall einspringen können.

Was passiert, wenn deine Kamera ausfällt?

Ich habe immer eine zweite, gleichwertige Kamera dabei, für den Fall, dass es technische Probleme mit der Hauptkamera gibt. Außerdem habe ich mehrere Objektive und anderes Ersatzequipment.